Katharine Mehrling

vive la vie

Seit vielen Jahren ist die Ausnahmekünstlerin Katharine Mehrling ein umjubelter Star auf den Berliner Bühnen: Sie wurde mit dem BZ-Kulturpreis ausgezeichnet und ist 6-fache Gewinnerin des „Goldenen Vorhangs“ – als beliebteste Schauspielerin Berlins. Letzten Sommer erhielt sie den Großen Hersfeldpreis sowie den Publikumspreis für ihre Rolle der Fanny Brice im Musical »Funny Girl«.

Schon 2012 gastierte sie – zusammen mit Jazzlegende Rolf Kühn – im Rosengärtchen. Nun kommt Katharine Mehrling erneut nach Wetzlar: Mit ihrem Abend »Vive la vie« feiert sie nicht nur das Leben, sondern vor allem die Weiblichkeit. Sie verneigt sich vor großartigen Künstlerinnen wie Violetta Parra, Judy Garland oder Edith Piaf. Frauen, die sie inspiriert und immer wieder bereichert haben. Auch eigene Lieder hat sie mit im Gepäck. Mit ihrer unverwechselbaren Stimme, ihrem Timbre, das immer ein bisschen verraucht klingt, mit ihrer unglaublichen Verwandlungsfähigkeit und musikalischen Bandbreite, kreiert sie mit jedem Lied ihr eigenes Universum. Geschichten erzählen und Musik machen, und das über alle Genres, Stile, Sprachen und sonstigen Grenzen hinweg: Das will sie und das tut sie mit unbändiger Lebenslust und Leidenschaft. Gracias a la vida!

Begleitet wird Katharine Mehrling von Ferdinand von Seebach (Flügel & Posaune) und Jo Gehlmann an der Gitarre.

Eine Veranstaltung im

Präsentiert von